Urheberrecht (c) 2013 Joe Maas

Urheberrecht (c) 2013 Joe Maas

Es gibt mehr als 15 Millionen Familienunternehmen in den Vereinigten Staaten, die in der Größe von Ein-Mann-Unternehmen und Mom & Pop-Shops zu Multi-Millionen-Dollar-Konzerne wie Mars und Wal-Mart. Trotz der großen Zahl der Familienunternehmen wird es nur ein Drittel zu einer zweiten Generation kommen. Ein Grund dafür ist, weil Unternehmen manchmal www.aktienkaufen.tips nicht für ihre eventuelle Ausfahrt planen, auch als Nachfolgeplanung bekannt.

Was ist Nachfolgeplanung? Es ist ein strategischer Planungsprozess

Was ist Nachfolgeplanung? Es ist ein strategischer Planungsprozess, in dem die Eigentümer eines Unternehmens entscheiden, wie das Geschäft weitergehen wird, nachdem sie das Unternehmen verlassen haben – durch einen www.aktienkaufen.tips/online-broker/ internen oder externen Verkauf, eine Krankheit, Verletzung oder Tod, Ruhestand oder einfach nur auf eine andere Gelegenheit zu gehen .

Für diejenigen

Für diejenigen, die sehen wollen, ihre Unternehmen weiter, nachdem sie das Unternehmen verlassen haben, ist es wichtig, plotten die Fortsetzung des Unternehmens. Hier sind die grundlegenden Schritte beteiligt.

1. Planen Sie frühzeitig für einen reibungslosen Übergang von einem Eigentümer oder einer Gruppe von Eigentümern zum nächsten. Man könnte denken, Sie haben Jahre zu planen – und vielleicht tun Sie – aber manchmal das Leben nicht gehen, wie wir erwarten, so dass die Vorbereitung für Eventualitäten ist von entscheidender Bedeutung.

2. Bringen Sie in externen Experten. Die Einstellung www.aktienkaufen.tips/depot/ eines Teams von Fachleuten, einschließlich Anwälte, Buchhalter, Finanzberater und andere wichtige Berater, ist wichtig, um sicherzustellen, dass jedes Detail berücksichtigt wurde. Sie werden ihre Kompetenzen beraten, damit Sie sich auf die Entscheidungen konzentrieren können, die getroffen werden müssen.

3. Beziehen Sie Familienmitglieder in den Planungsprozess ein. Wie Sie Ihren Nachfolgeplan zu entwickeln, beteiligen wichtige Familienmitglieder, um Ihren Plan zu erklären und fragen Sie nach ihrer Eingabe, wo angemessen. Dadurch wird Ihnen helfen, einen guten Willen zu schaffen und vielleicht ihre Unterstützung zu gewinnen.

4. Trainieren Sie Ihre Nachfolger. Sobald Sie Ihre Nachfolger ausgewählt haben, nehmen Sie sich Zeit, um mit ihnen zu arbeiten, so dass sie bereit sind, zu übernehmen, wenn die Zeit reif ist. Ihre Nachfolger benötigen Ihre Eingabe, um das große Bild der Ausführung der gesamten Operation, anstatt die Aufgaben, die sie derzeit verantwortlich sind.

5. Betrachten Sie alle Optionen. Es gibt drei kritische finanzielle Bereiche, in denen Unternehmer konzentrieren sollten – Management, Besitz und Steuern. Wie Sie Ihren Nachfolgeplan vorzubereiten, zu verstehen, dass Eigentum und Management nicht die gleichen Menschen beteiligen. Eine Person zum Beispiel könnte der Führer des Unternehmens werden, aber Besitz könnte auf mehrere Personen verteilt werden. Wie wirkt sich das auf Ihre Steuerschuld aus? Wie wird es ihre Auswirkungen?

6. Überprüfen Sie die finanziellen Auswirkungen Ihrer Nachfolgeplan. Die Übertragung eines Unternehmens mit einer Menge von Vermögenswerten wird finanzielle Auswirkungen auf Nachfolger und Erben haben. Sprechen Sie mit Ihrem Anwalt und Buchhalter, um die potenziellen Auswirkungen zu identifizieren und entwickeln Strategien zur Minimierung der negativen Auswirkungen.

7. Seien Sie realistisch. Vielleicht haben Sie schon immer davon geträumt, dass Ihr Sohn das Geschäft übernehmen würde, indem er auf die Schritte des Vaters folgt, aber was ist, wenn Ihr Sohn Ihren Traum nicht teilt? Ist es realistisch, ihn zu bitten, die Firma zu übernehmen, wenn Sie weg sind? Gibt es jemanden im Unternehmen, der sich besser für den Job eignet? Vielleicht ist Ihre Tochter, die als CFO arbeitet, eine bessere Passform, oder vielleicht ein Außenverkauf ist die beste Option.